Evangelische Kirchengemeinde Kleidersammlung für Bethel

Von Montag, 26. bis Freitag, 30. November 2018, findet durch die Evangelische Kirchengemeinde Langenwinkel eine Kleidersammlung für Bethel statt.

Gut erhaltene Kleidung und Wäsche, Schuhe (paarweise gebündelt), Handtaschen, Plüschtiere und Federbetten können täglich von 09:00 bis 17:00 Uhr, auf dem Hof von Landwirt Theo Heitz, Pflugstraße 10, abgegeben werden.

Bitte alles gut verpacken!

Nicht in die Kleidersammlung gehören Lumpen, nasse, sowie stark verschmutzte oder beschädigte Kleidung und Wäsche, Textilreste etc..

Mehr erfahren

Volkstrauertag Gedenkfeier in Langenwinkel

Grünfläche im Eingangsbereich des Friedhofs in Langenwinkel. Geplanter Standort für das gärtnergepflegte Grabfeld. Im Hintergrund die Aussegnungshalle und das Kriegerdenkmal.

Die Gedenkfeier zum Volkstrauertag 2018 findet am Sonntag, 18. November 2018, um 10:15 Uhr auf dem Friedhof in Langenwinkel statt. Ortsvorsteherin Annerose Deusch wird mit Mitgliedern des Ortschaftsrates einen Kranz niederlegen. Die Ehrenwache wird durch die Freiwillige Feuerwehr, Abteilung Langenwinkel, abgehalten. Ursula Baumann wird die Veranstaltung musikalisch umrahmen.

Die Bevölkerung ist herzlich eingeladen.

Mehr erfahren

8. Weihnachtszauber Weihnachtskreativmarkt in Langenwinkel

Am Samstag, 17. November 2018, findet von 15:00 bis 22:00 Uhr beim Rathaus in Langenwinkel ein Weihnachtskreativmarkt statt. Bereits zum achten Mal laden die Vereinsgemeinschaft und das Orgateam Weihnachtszauber zur Einstimmung auf die Weihnachtsfeiertage ein. Kreativkünstler aus Langenwinkel und Umgebung präsentieren selbstgefertigte Deko- und Geschenkartikel, aber auch für das leibliche Wohl ist bestens gesorgt. Für die kleinen Gäste steht der Besuch vom Weihnachtsmann auf dem Programm.

Mehr erfahren

Arbeit für Menschen mit Behinderung Briefmarken für Bethel

Das Bild zeigt eine deutsche 62 Cent Briefmarke aus dem Jahr 2015 zum Thema Tierkinder. Zu sehen sind zwei kleine Wildkatzen, die übereinander auf einem Stamm liegen.

Bei der Ortsverwaltung können gebrauchte Postwertzeichen abgegeben werden. Die Briefmarken werden an die Bodelschwinghsche Stiftung in Bethel weitergeleitet. Dort werden die Briefmarken vom Untergrund abgetrennt, aufgearbeitet, sortiert und verpackt.

Zur Zeit sind in der Briefmarkenstelle in Bethel 25 Menschen mit Behinderung beschäftigt. Durch das Sammeln der Marken werden diese Arbeitsplätze unterstützt.

Mehr erfahren